Elton John will Musikvideos für alte Hits der 70er nachdrehen lassen

Regisseure gesucht : Elton John will Musikvideos für alte Hits nachdrehen lassen

Der englische Sänger Elton John gibt Filmemachern die Möglichkeit, Musikvideos zu seinen Hits aus den 1970er Jahren zu erstellen.

Wie John am Montag bekanntgab, startet er zur Feier seines 50-jährigen Jubiläums mit seinem Songschreiberpartner Bernie Taupin zusammen mit YouTube einen Wettbewerb. Dabei geht es um Musikvideos für "Rocket Man", "Tiny Dancer" und "Bennie and the Jets" — Songs des Sängers, die vor dem großen Durchbruch der Musikvideos veröffentlicht wurden.

Beiträge für "Elton John: The Cut" können ab 9. Januar 2017 eingereicht werden. Der Wettbewerb schließt am 23. Januar. Bewerber müssen mindestens 16 Jahre alt sein. John, Taupin und andere Juroren werden drei Gewinner auswählen. Die Musikvideos sollen dann nächsten Sommer Premiere haben. Die Sieger erhalten auch 10 000 Dollar (rund 9400 Euro) von YouTube. Pulse Films wird den Filmemachern bei der Produktion der Videos helfen.

(bur/ap)