New York: Dirigent Julius Rudel im Alter von 93 Jahren gestorben

New York: Dirigent Julius Rudel im Alter von 93 Jahren gestorben

Der langjährige Dirigent und künstlerische Leiter der New York City Opera, Julius Rudel, ist tot. Der gebürtige Österreicher sei am Donnerstagmorgen in New York eines natürlichen Todes gestorben, sagte seine Sprecherin Lisa Jaehling. Rudel wurde 93 Jahre alt.

Rudel wurde 1921 in Wien geboren, emigrierte aber als Jugendlicher in die USA. Er dirigierte mehr als 150 Opern in den größten Opernhäusern der Welt, darunter die Wiener Staatsoper, die Pariser Oper und die Metropolitan Opera.

Den größten Teil seiner Karriere verbrachte er aber an der New York City Opera, die er von 1957 bis 1979 leitete. Jaehling erklärte, es werde nur eine private Trauerfeier geben, im Laufe des Jahres werde aber eine größere "Feier seines Lebens und seiner Musik" folgen.

Rudel hinterlässt drei Kinder, sieben Enkelkinder und sieben Urenkel.

(ap)
Mehr von RP ONLINE