1. Kultur
  2. Musik

Mendig: Die Toten Hosen eröffnen Rock am Ring 2015

Mendig : Die Toten Hosen eröffnen Rock am Ring 2015

Nachdem mit dem Flugplatz in Mendig ein Veranstaltungsort für Rock am Ring 2015 gefunden ist, steht nun auch ein Großteil der Bands fest, die bei dem Festival spielen werden: Headliner sind die Toten Hosen und die Foo Fighters. Der Vorverkauf startet am 6. Oktober.

Die Toten Hosen werden Rock am Ring 2015 eröffnen und damit die neue Ära des Festivals einleiten. Vom 5. bis 7. Juni 2015 findet Rock am Ring gemeinsam mit Rock im Park, das in Nürnberg steigt, statt. Die Festivals sind gleichzeitig zwei Jubiläumsveranstaltungen: Rock am Ring wird 30, Rock im Park 20 Jahre alt.

Auf der Liste der Bands, die 2015 dabei sein werden, stehen noch weitere große Namen, wie Veranstalter Lieberberg am Donnerstag in einer Presemitteilung bekannt gab: Slipknot, Rise Against, Motörhead, die Beatsteaks und Kraftklub werden spielen. Außerdem haben die Bands "In Flames", "Frank Turner And The Sleeping Souls" sowie "Parkway Drive", "Lamb Of God", "Donots", "Papa Roach", "Trailerpark", "Asking Alexandria", "Callejon" und "Turbostaat" ihr Kommen bestätigt.

Die Toten Hosen eröffnen Rock am Ring 2015

Für die Foo Fighters ist ihr Auftritt bei Rock am Ring und Rock im Park eine Premiere. Die US-amerikanische Band um Frontmann Dave Grohl steht bereits seit 20 Jahren auf der Bühne. Im November veröffentlichen die Foo Figthers ihr neues Album "Sonic Highways", dessen Songs auch bei Rock am Ring und Rock im Park zu hören sein werden.

Die Toten Hosen waren schon oft bei Rock am Ring dabei. Die Band habe sich nicht zweimal bitten lassen, als sie gefragt wurde, ob sie das legendäre Rock am Ring-Festival an seinem neuen Standort mit eröffnen wolle, heißt es in der Pressemittelung von Lieberberg. Er zitiert die Hosen: "Wir haben zusammen mit den Fans am Ring grandiose Schlachten geschlagen. Deshalb ist es uns eine besondere Ehre und Freude, bei der Premiere in Mendig dabei zu sein. Wir versprechen Euch eine laute und schmutzige Party!".

Karten gibt es ab dem 6. Oktober

Am 6. Oktober startet der Vorverkauf. Dann gebe es auf eventim.de ein limitiertes Frühbucher-Kontingent an 3-Tage-Festivaltickets für 160 Euro inklusive Parken, Campen, Vorverkaufsgebühr und 5 Euro rückzahlbares Müllpfand, heißt es in der Pressemitteilung. Tickets gibt es außerdem über www.rock-am-ring.com und www.rock-im-park.com.

Nach dem Aus von Rock am Ring am Nürburgring in der Eifel hatte Marek Lieberberg nach einem neuen Veranstaltungsort gesucht. Lange war auch Mönchengladbach im Gespräch, Mitte September entschied sich Lieberberg dann für den Flugplatz in Mendig. Dort soll das Festival 2015 mit zwei Open-Air-Bühnen und zwei Zeltbühnen auf einer Fläche von mehr als 200.000 Quadratmetern einen Neustart wagen.

(lsa)