Carpool Karaoke: Madonna zeigt ihren Hintern bei James Corden

US-"Late Late Show" : Madonna zeigt Kurven auf dem Beifahrersitz

Die 58-jährige Pop-Ikone Madonna war zu Gast in James Cordens "Carpool Karaoke"-Auto. Der Gesang geriet dabei jedoch eher zur Nebensache.

Gerade hatte sie noch von einem kleinen Techtelmechtel mit Popstar Michael Jackson erzählt, da springt Madonna plötzlich vom Beifahrersitz auf und zeigt, dass sie selbst mit 58 Jahren noch weiß, wie man Kurven zeigt.

Während James Corden am Steuer sitzt, tanzt Madonna auf dem Sitz und hält dabei ihren Hintern provokativ in die Kamera — eine spontane Einlage wie man sie bei "Carpool Karaoke" inzwischen gewohnt ist.

Die Rubrik "Carpool Karaoke" (deutsch: Fahrgemeinschaftskaraoke) ist ein beliebter Bestandteil der US-Late-Night-Show. Der britische Gastgeber Corden sang bereits mit Stevie Wonder, Adele, Justin Bieber, Rod Stewart und Mariah Carey auf dem Beifahrersitz.

Popsängerin neben ihrem kurvenreichen Tanz offenbart Madonna auch viele initime Einblicke aus ihrer Vergangenheit, etwa das enge Verhältnis zu Michael Jackson, aus dem durchaus auch mehr hätte werden können.

(mro)
Mehr von RP ONLINE