1. Kultur
  2. Musik

c/o pop Online-Musikfestival 2021: Programm, Datum und Acts - alle Infos

c/o pop 2021 : Alle Infos zum digitalen Musikfestival c/o pop

Das c/o pop Musikfestival wird auch 2021 in der xoxo-Edition ausschließlich online stattfinden. Alle Informationen zum bevorstehenden Festival hier.

Vom 22. bis 24. April startet die c/o pop in ihre 19. Auflage. Wie schon im vergangenen Jahr findet das Festival in der „xoxo”-Edition statt, also Pandemie-konform online als Stream.

Wann findet das Festival statt?

Das Festival findet am 22. und 23. April statt. Zuerst startet am Donnerstag mit der c/o pop Convention der Branchentreff der Veranstaltung. Los geht es hier um 12.15 Uhr mit Future of Stadtmagazin - Reden wir nur noch über Eisdielen?. Am Nachmittag geht es dann um 17.30 Uhr mit dem Festival-Programm los, das in diesem Jahr gleichzeitig von AB Syndrom und Rola eröffnet wird. Um 17.45 Uhr geht es dann gleich weiter mit Ping-Pong mit Bosse und Entweder Oder mit Carla Kaspari. Der komplette Timetable der Veranstaltung ist online auf der Plattform der Veranstalter.

Außerdem wurde jetzt bekannt, dass es am 24. April einen weiteren Convention-Tag geben wird, der sich mit „New Talents“ beschäftigt und zusätzliche Breakout-Sessions und Programmpunkte anbietet. Der Tag findet exklusiv auf der neuen Convention-Plattform statt, für die sich alle Teilnehmer kostenlos registrieren können.

Wo wird das Programm übertragen?

Gestreamt wird das Programm auf zwei Kanälen auf der Festival-eigenen Seite www.c-o-pop.de/xoxo. Der Stream ist kostenlos.

Was wird geboten?

Im Livestream werden laut Veranstalter interaktive Live-Formate mit Konzerthighlights, Workshops, Interview-Formate, Lesungen und vieles mehr gemischt. Zwei Moderatoren führen durch die Veranstaltung, weisen auf das Programm hin, führen Interviews. Mittlerweile wurden alle 72 Acts und Formate angekündigt. Auf einen reinen Konzertstream soll bei der Veranstaltung verzichtet werden. Stattdessen wollen die Veranstalter von der c/o-pop „Festivalfeeling” rüberbringen - mit knallbunten Live-Shows, aber auch vorproduzierten Formaten, Challenges und vielem mehr. Außerdem sollen noch die Expert Sessions, Talks, Workshops und Breakout Sessions der c/o pop Convention veröffentlicht werden.

Welche Acts treten auf?

Mittlerweile wurde das volle Programm des Musikfestivals angekündigt. In Kooperation mit Deutschlandfunk Nova präsentiert das Festival deutsche Pop-Band Die Höchste Eisenbahn, AB Syndrom und den Indie-Artist Telquist. Als Gesichter von „We are Europe 2021” konnte das Festival außerdem den Wiener Musiker Salò, die polnische Jazzband EABS, die Brüder Faux Real und die Norwegerin Tuvaband. Außerdem treten die Rapper Ebow und Sugar MMFK, die Wahlberlinerin Douniah, das Duo Giirl, Bokoya, Salomea, Lota, Neue Deutsche Wahrheit, Iuma, Betterov, Mele, Jeremias und Martin Kohlstedt auf dem Festival auf. Zudem präsentiert das Institut für Pop-Musik der Folkwang Universität der Künste das Duo Cmern & Opsay sowie Vaovao. Der Verband für Popkultur in Bayern schickt im Rahmen der Bavarian Export Session außerdem noch die Sängerinnen Mola und Lienne ins Rennen. Außerdem spielen Malugi und ferrari rot ein B2B Set auf dem c/o pop xoxo 2021.

Weiterhin haben die Veranstalter mittlerweile auch die Teilnahme von Elif und Alice Phoebe Lou angekündigt. Eine komplette Liste mit dem vollständigen Festival-Programm findet sich auf der Seite des Veranstalters.

Welche Programmpunkte gibt es neben den Acts?

Neben den Konzerthighlights gibt es eine ganze Reihe an Veranstaltungen, die schon jetzt bekannt sind. Die Podcaster Niklas und David nehmen die Festivalbesucher mit auf den Getrudenhof und das Cumming Collective wirft bei „Top or Bottom“ in einem Interview-Special Ebow einen Haufen Fragen zu aktuellen Themen wie Dating-Apps, Instagram-Filter und Diss-Tracks zu, „damit sie erklären kann, warum diese Dinge entweder über- oder unterschätzt werden“, heißt es in der Ankündigung des Specials. Beatproduzent Dexter und Moritz Haidle vom Weingut Karl Haidle laden die Besucher ein zu „Vibe&Wein“, während Isabell Honig, Coach aus Köln, den Gästen zeigt, wie sie mit ihrer Stimme und Atmung zu ihrem individuellen authentischen Ausdruck gelangen. Außerdem wurde bereits eine Lesung mit der freien Autorin Carla Kaspari, eine mit Antonia Baum über Eminem sowie eine Dance Challenge mit dem Tänzer und Choreograf Flockey Ocscor angekündigt. Zudem wird es ein „Dach ohne Meer“-Special von OK Kid geben, zu dem mehrere Gäste geladen sind, darunter Rote Mütze Raphi und Thala. Im Rahmen des Specials wird es außerdem einen Talk mit Aminata Belli und Jonas Schubert geben. Außerdem dabei ist das „Rad des Grauens“, das festlegt, welche Aktionen OK Kid umsetzen müssen. Die restlichen Acts, darunter etwa In Bed with Chilly Gonzales, Ping-Pong mit Bosse oder Lari Luke im Hundesalon wurden mittlerweile ebenfalls angekündigt. Die vollständige Liste der Veranstaltungen findet sich auf der Seite des Events.

Warum gibt es keine digitalen Dixie-Klos?

Carolin Winzbeck, Pressesprecherin des Festivals: „Ja die Frage haben wir schon oft gehört. Aber da wir ein Festival in der Stadt sind hatten wir auch bei unserer „normalen“ Festivalausgabe keine Dixie-Klos vor Ort.“