Der 27-jährige wurde von falschen Polizisten und FBI-Agenten zur Geburtstagsparty gebracht: Britney Spears ließ ihren Bruder festnehmen

Der 27-jährige wurde von falschen Polizisten und FBI-Agenten zur Geburtstagsparty gebracht : Britney Spears ließ ihren Bruder festnehmen

Paris (rpo). Britney Spears muss ihren Bruder Bryan schon sehr lieben. Warum sonst, ließ die 22-jährige Pop-Diva ihn an seinem Geburtstag festnehmen. Die amerikanische Sängerin ließ Bryan zu seinem 27. Geburtstag von zwei falschen Polizisten und FBI-Agenten verhaften, berichtet der französische Online-Dienst "actustar.fr".

Die falschen Beamten fuhren Bryan jedoch nicht ins Gefängnis, sondern direkt zu einer Überraschungsparty.

Mehr von RP ONLINE