Bond-Song "Writing's on the wall" von Sam Smith veröffentlicht

"Writing's on the wall": Bond-Song von Sam Smith veröffentlicht

Eingängige Streichermelodien, melancholisches Klavier und dazu der hohe, feinfühlige Gesang Sam Smiths: Der neue Bond-Song zum Film "Spectre" wurde am heutigen Freitag in Großbritannien veröffentlicht.

Seit Anfang September ist das Rätselraten um den neuen James-Bond-Song vorbei. Seitdem steht fest: Sam Smith singt das Titellied "Writing's on the wall" für den neuen Bond-Film "Spectre". Der britische Sänger und vierfache Grammy-Gewinner tritt damit in die Fußstapfen von Adele, die dem 2012 erschienenen Film "Skyfall" ihre Stimme gab. In guter alter "Bond"-Manier wird auch der Titelsong zu "Spectre" von Streichinstrumenten bestimmt.

Sänger Sam Smith hat am heutigen Freitag den neuen Bond-Song "Writing's on the wall" veröffentlicht — glaubt aber nicht, dass das Lied zum Chartstürmer wird. "Ich glaube nicht, dass das ein Nummer-Eins-freundliches Lied ist", sagte der 23-Jährige im BBC Radio 1, bevor "Writing's on the wall" mit dramatischer Orchestrierung und seinem typischen, sehr hohen Gesang zum ersten Mal zu hören war.

Die Chartspitze, die in Großbritannien noch kein Bond-Song erreicht hat, sei aber auch nicht sein Ziel. Er wolle nur, dass der Song mit den anderen der Agenten-Filmreihe mithalten könne.

Der Film mit Daniel Craig als Agent 007 kommt Anfang November in die deutschen Kinos.

Hier erfahren Sie mehr über alle "James Bond"-Filme und Bösewichte seit 1962.

(dpa/kha)
Mehr von RP ONLINE