Bayreuther Festspiele 2016: Karten und Preise

Richard-Wagner-Festspiele: Wie man für Bayreuth 2016 an Karten kommt

Liebhaber der Opern von Richard Wagner können ab jetzt Karten für die Bayreuther Festspiele 2016 bestellen. Interessierte müssen ganz klassisch einen Bestellschein per Post absenden oder aber im Internet Karten vorbestellen.

Ob sie tatsächlich ein Ticket bekommen, wird bis Anfang 2016 entschieden. Berücksichtigt wird dabei, wie lange der Opernfreund schon auf Bayreuth-Tickets wartet. Die Hälfte der Tickets, die für den Verkauf zur Verfügung stehen, wird über dieses Prinzip verteilt.

Die andere Hälfte geht in den Online-Handel, der am 31. Januar 2016 startet: Hier entscheidet die Reihenfolge der eingehenden Bestellungen. Nach Angaben der Festspiele werden drei Viertel der 60.000 Karten frei verkauft – der Rest geht demnach etwa an Mitwirkende oder Sponsoren und wird an die Mäzenatenvereinigung "Gesellschaft der Freunde von Bayreuth" veräußert.

Hier geht es zum Ticketshop der Festspiele.

Weitere Informationen zu den Festspielen in unserem Dossier.

(dpa)