Familienmitglied auch zu hören Ariana Grande enthüllt Trackliste für „Eternal Sunshine“

Los Angeles · Im Januar kündigte Ariana Grande ihr siebtes Studioalbum für März an. Nun gibt die US-Sängerin die Trackliste für „Eternal Sunshine“ bekannt – mit einem Überraschungsgast.

Musikjahr 2024: Diese Stars bringen ein Album raus
11 Bilder

Diese Stars bringen 2024 ein neues Album raus

11 Bilder
Foto: AP/Andrew Harnik

US-Popstar Ariana Grande hat rund anderthalb Wochen vor dem Erscheinen ihres neuen Albums die Trackliste für „Eternal Sunshine“ bekannt gegeben. Die 30-Jährige enthüllte die dreizehn Titel am Dienstag (Ortszeit) in einem Instagram-Posting und lieferte gleich einen Überraschungsgast mit. Der Song „Ordinary Things (feat. Nonna)“ verweist auf die Zusammenarbeit mit ihrer 98-jährigen Großmutter Marjorie Grande. Ihre Oma mütterlicher Seite ist italienischer Abstammung und wird von der Sängerin häufig „Nonna“ genannt.

Bei ihrem Auftritt bei den MTV Video Music Awards im Jahr 2018 hatte Grande ihre Großmutter und ihre Mutter Joan für das Finale ihres Songs „God is a Woman“ auf die Bühne geholt.

„Eternal Sunshine“, Grandes siebtes Album, soll am 8. März auf den Markt kommen. Im Januar hatte die Grammy-Preisträgerin mit „Yes, And?“ bereits einen neuen Song veröffentlicht. Weitere Titel sind „Bye“, „Supernatural“, „True Story“ oder „The Boy Is Mine“.

Ihr letztes Album „Positions“ erschien im Jahr 2020. Grandes sechstes Studiowerk enthielt 14 Songs, darunter auch mehrere Kollaborationen mit anderen Künstlern wie Rapperin Doja Cat, R-'n'-B-Star The Weeknd oder Rapper Ty Dolla Sign.

(boot/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort