1. Kultur
  2. Musik

Bayreuther Festspiele 2014: Angela Merkel kommt nicht zur Eröffnung nach Bayreuth

Bayreuther Festspiele 2014 : Angela Merkel kommt nicht zur Eröffnung nach Bayreuth

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) kommt in diesem Jahr nicht zur Eröffnung der Bayreuther Festspiele.

Die Regierungschefin, langjähriger Stammgast am Grünen Hügel, habe aus terminlichen Gründen abgesagt, sagte Festspielsprecher Peter Emmerich am Montag. Merkel werde aber einige Tage später nach Bayreuth kommen und die Festspiele besuchen.

Am 25. Juli hebt sich am Grünen Hügel in Bayreuth der Vorhang für die Festspielsaison 2014. Die Liste der Premierengäste wird nach Angaben der Stadt Bayreuth in diesem Jahr somit von Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) angeführt. Auf die Besucher wartet die Inszenierung der Wagner-Oper "Tannhäuser" unter der Regie von Sebastian Baumgarten und der musikalischen Leitung von Axel Kober.

Angemeldet haben sich bereits US-Botschafter John B. Emerson, die Schauspielerinnen Iris Berben und Hannelore Elsner, TV-Moderator Johannes B. Kerner und der ehemalige Bundesaußenminister Hans-Dietrich Genscher (FDP). Weitere Promis auf dem Hügel werden der türkische Pianist Fazil Say und die Sopranistin Eva Lind sein.

(dpa)