1. Kultur
  2. Musik

1,65 Millionen Tonträger: Absatz von Vinyl-Schallplatten steigt

1,65 Millionen Tonträger : Absatz von Vinyl-Schallplatten steigt

Vinyl-Schallplatten haben sich in diesem Jahr so gut verkauft wie schon lange nicht mehr. Bis Jahresende werden in Deutschland etwa 1,65 Millionen Platten über den Ladentisch gegangen sein.

Dies berichtet der "Focus" unter Berufung auf den Bundesverband Musikindustrie am Samstag vorab berichtete. Zuletzt seien vor 17 Jahren so viele Platten verkauft worden.

Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sei der Absatz in den ersten drei Quartalen um zehn Prozent gestiegen. Über die mutmaßlichen Gründe sagte der Leiter der Popakademie Baden-Württemberg, Hubert Wandjo, dem "Focus": "Viele Menschen haben wieder mehr Freude am haptischen Erlebnis, also an Dingen, die sie anfassen und wirklich besitzen können."

(DAPD)