40 Jahre „Major Tom“ Haben Sie sich damals wie ein König gefühlt, Herr Schilling?

Interview | Düsseldorf · Vor 40 Jahren wurde sein Titel „Major Tom“ zum Mega-Hit. Wegen eines Burnout zog sich Peter Schilling bald darauf aus der Öffentlichkeit zurück. Heute freut sich der 66-Jährige über das Interesse eines jüngeren Publikums. Für manche Aktion der Letzten Generation hat er jedoch wenig Verständnis.

Peter Schilling.

Peter Schilling.

Foto: label

Sein Hit „Major Tom (Völlig losgelöst)“ stand acht Wochen lang auf Platz eins der deutschen Charts. Das Lied machte Peter Schilling 1983 mit einem Schlag berühmt und erreichte in der englischsprachigen Fassung Platz 14 in den USA. Es folgten die Titel „Die Wüste lebt“ und „Terra Titanic“. 1989 zog Schilling die Reißleine. Er litt an einem Burnout. Inzwischen ist er als Sachbuch-Autor erfolgreich. Er veröffentlichte „Völlig losgelöst. Mein langer Weg zum Selbstwert – vom Burnout zurück ins Leben“. Seine mit Bernd Flessner umgesetzte Kinderbuchreihe „Der kleine Major Tom“, in der er Astronomie und Raumfahrt erklärt, umfasst bereits 16 Bände.