1. Kultur
  2. Musik

"1Live-Krone" 2020: Radiosender zeichnet Deutschlands beliebteste Musiker aus

Radiopreis „1Live-Krone“ : Radiosender 1Live zeichnet Deutschlands beliebteste Musiker aus

Am Samstag zeichnet der Radiosender 1Live die beliebtesten Musiker des Jahres aus. Wegen des Coronavirus gibt es keine Gala. Aber zumindest Live-Musik. Der Sonderpreis „1Live Comedy-Krone“ wurde derweil schon vergeben.

Beim Radiopreis „1Live Krone“ werden am Samstag (12 Uhr) die beliebtesten Musikerinnen und Musiker des Jahres gekrönt. Zwar ohne Gala, aber mit vielen Live-Konzerten lässt sich die Verleihung im Internet im Stream und im Radio verfolgen. Die besten Momente der Preisverleihung werden später im WDR-Fernsehen (20.15 Uhr) gezeigt. Gleich in mehreren Kategorien sind DJ Robin Schulz (beste Single, bester Dance Act), Rapperin Juju (beste Künstlerin, bester Hip-Hop Act) und Mark Forster (beste Single, bester Künstler) nominiert. In der Kategorie „Bester Newcomer Act“ können unter anderem Rapperin Céline und die Band Provinz auf die begehrte Krone hoffen. Fans konnten bis Mittwoch über ihre Lieblinge abstimmen. Die Show wird in den Kölner WDR-Studios produziert.

Ein Gewinner-Duo steht inzwischen schon fest: Felix Lobrecht und Tommi Schmitt bekommen für ihren Podcast „Gemischtes Hack“ die „1Live Comedy-Krone“. Die sogenannte Comedy-Krone wurde durch eine Entscheidung der Redaktion vergeben, wie 1Live am Freitag mitteilte. „Gerade auch während der Corona-Pandemie, in der Live-Comedy fast vollständig ausfallen musste und immer noch muss“, habe „Gemischtes Hack“ Hörer eine ersehnte Abwechslung in tristen Zeiten geliefert, hieß es zur Begründung. Der Podcast gilt als einer der populärsten in Deutschland und wurde zuletzt auch mit dem Deutschen Comedypreis ausgezeichnet. Die Comedy-Krone ist eine Sonderkategorie der „1Live Krone“, nur hier bestimmt die Redaktion die Gewinner.

(sed/dpa)