Konzert in Stuttgart: 13.000 Fans rocken mit den "Toten Hosen"

Konzert in Stuttgart : 13.000 Fans rocken mit den "Toten Hosen"

Rund 13.000 Fans haben am Sonntagabend in Stuttgart die "Toten Hosen" gefeiert. Die Punkrockband spielte bei dem ausverkauften Konzert in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle bekannte Hits wie "Hier kommt Alex", "Alles aus Liebe" oder "Bonnie und Clyde".

Sänger Campino stellte schon nach den ersten Liedern fest: "Es tut sau gut, in Stuttgart zu sein." Neben älteren Hits stellten die Musiker auch ihre neue Single "Altes Fieber" vor sorgten damit für Begeisterung. Bei "Tage wie diese" ging ein Konfettiregen über dem Publikum nieder.

Das Konzert ging nach mehr als zwei Stunden mit der Fussballhymne "You'll never walk alone" zu Ende.

Die "Krach der Republik"-Tour dauert noch bis September 2013.

(APD)
Mehr von RP ONLINE