1. Kultur

Martin Walser für Verbleib Griechenlands im Euro

Martin Walser für Verbleib Griechenlands im Euro

Köln (dpa). Der Schriftsteller Martin Walser ist gegen ein Ausscheiden Griechenlands aus der Eurozone. "Es gibt ja immer wieder den Satz, dass die Griechen zurück müssen zu ihren Drachmen.

Ich halte das für katastrophal", sagte der 85-Jährige dem "Kölner Stadt-Anzeiger". Eine so "große politische Situation" wie diese dürfe man nicht den Wirtschaftsfachleuten überlassen. Lob hat Walser für das Krisenmanagement der Bundesregierung. "Da fühle ich mich bei Kanzlerin Merkel und Finanzminister Schäuble gut aufgehoben."

(DPA)