Als Lanz und Lütz den emeritierten Papst besuchten Ein Blick zurück auf Papst Benedikt XVI.

Vatikan · Vor knapp fünf Jahren besuchten TV-Moderator Markus Lanz und der TV-bekannte Psychiater und Theologe Manfred Lütz den emeritierten Papst Benedikt XVI. Aus dem kurzen Besuch wurde ein kleines Buch und aus einer Würdigung eine Hymne.

Markus Lanz fotografierte Benedikt XVI. beim Besuch im April 2018.

Markus Lanz fotografierte Benedikt XVI. beim Besuch im April 2018.

Foto: Markus Lanz

Im Grunde ist das ein altes Buch, das dann doch in Windeseile geschrieben und publiziert wurde. Denn fast fünf Jahre ist es her, da der TV-Moderator Markus Lanz gemeinsam mit dem Psychiater und Theologen Manfred Lütz den emeritierten Papst Benedikt XVI. besuchte. Und nur einem Monat nach seinem Tod liegt nun eine Art Dokumentation dieser Begegnung vor. Sie heißt „Benedikt XVI.“ und trägt quasi im Untertitel den Grund zur Veröffentlichung: „Unser letztes Gespräch“.