Mahlers Partitur der Dritten unter dem Hammer

Mahlers Partitur der Dritten unter dem Hammer

London (wg). Gustav Mahler eigenes, reich mit handschriftlichen Einträgen und Veränderungen versehenes Exemplar der Partitur seiner 3. Sinfonie d-moll wird von Sotheby's versteigert.

Das Exemplar kommt zum ersten Mal auf den Markt. Es handelt sich um einen 1902 von Weinberger kurz nach der Uraufführung des Werkes in Wien herausgegebenen Druck. Er weist zahlreiche inhaltliche Änderungen – rund 60 Prozent der Seiten sind handschriftlich kommentiert – durch Mahler auf. Das Exemplar umfasst insbesondere Mahlers komplette Revision der Instrumentierung. Laut Auktionshaus wird ein Preis zwischen 110 000 und 160 000 Euro erwartet.

(RP)
Mehr von RP ONLINE