Kölner Konzert von Philipp Poisel Philipp Poisel und die Einsamkeit auf der Bühne

Köln · Liedermacher Philipp Poisel spielt in der Kölner Arena gegen leere Ränge an – und schafft auch damit eine wunderbare Intimität zu den 3500 Fans.

 Philipp Poisel spielte vor 3500 Fans in Köln.

Philipp Poisel spielte vor 3500 Fans in Köln.

Foto: picture alliance/dpa/Fabian Sommer/DPA

Wie muss sich dieser 39-Jährige fühlen, der da ganz alleine mit seiner Gitarre auf die Bühne der riesigen Halle in Köln tritt – die noch viel riesenhafter wirkt, weil sie nur zu rund einem Viertel gefüllt ist? Denn zum Konzert von Philipp Poisel kamen „nur“ 3500 Menschen.