1. Kultur
  2. Kunst

"The busy mockingbird": Eine Vierjährige macht Mama zum Star

Kunst-Blog "The busy mockingbird" : Eine Vierjährige macht Mama zum Star

Der Grafik-Blog "the busy mockingbird" erfährt derzeit reichlich Aufmerksamkeit in den USA. Grund dafür sind die Zeichnungen eines vierjährigen Mädchens, die sie zusammen mit ihrer Mutter gemalt hat.

Mica Angela Hendricks ist Grafikdesignerin und hochmotiviert. Grund genug einen eigenen Blog ins Netz zu stellen. "The busy mockingbird" ist ein mehr oder minder privates Kunst-Sammelsorium der US-Amerikanerin. Hier reihen sich Zeichnungen an Installationen. Hauptsache es ist nunmal Kunst.

Der Blog verlief derzeit größtenteils unter dem Radar der allgemeinen Öffentlichkeit, das hat sich mit dem Post neuerer Zeichnungen schlagartig geändert. Ob "NBC Today", "Huffington Post" oder "Ellen Degeneres" — sie alle interessieren sich mittlerweile für Mica Angela Hendricks. Aber warum? Ihre vierjährige Tochter hat die junge Mutter im Grunde genommen zu einem Internet-Star gemacht.

"Falls du nicht teilen kannst, muss ich es dir wegnehmen"

Alles angefangen hatte es mit dem Kauf eines neuen Skizzenbuchs. Als die Vierjährige Myla Hendricks gerade anderweitig beschäftigt war, versuchte ihre Mutter die günstige Gelegenheit auszunutzen und das neugekaufte Produkt sinnvoll zu füllen. Das Problem: Die Tochter ist ihrerseits künstlerisch interessiert und kam nicht umhin, zu bemerken, dass Mama ein neues "Spielzeug" eingekauft hatte.

  • Von Jon Savage gestaltetes Plakat für
    Collagen von Jon Savage : Wie die Band Joy Division für Konzerte warb
  • Gymmick gewinnt Deutschen Karikaturenpreis : „Das Zeichnen ist für mich ein Ventil“
  • Die Kunstausstellung documenta fifteen geht bis
    Weltkunstschau in Kassel : Die documenta ist zu Ende, die Antisemitismus-Debatte bleibt

Nachdem Mica Hendricks bereits einen Kopf auf eine der brandneuen Seiten gezeichnet hatte, schaltete sich die Vierjährige ein: "Oh, ist das ein neues Skizzenbuch? Kann ich das auch benutzen, Mama?", fragte sie — die aufopferungsvolle Mutter wollte eigentlich nicht nachgeben.

"Falls du nicht teilen kannst, muss ich es dir wegnehmen", erklärt die junge Künstlerin ihrem älteren Pendant. Mica Hendricks war geschlagen, sie gab nach.

Dinosaurier-Frau und Herr Bieber

Somit begann die Vierjährige zu malen und überraschte die Mutter. Der Kopf der Frau bekam kurzerhand den Körper eines Dinosauriers, der ernst dreinblickende Mann wurde in "Herrn Bieber" umgewandelt. "Ich habe geliebt, was sie kreiert hatte", erklärt die Mutter im Nachhinein.

Das sahen die Internetuser genauso. Der Eintrag "Collaborating with a 4-year Old" auf Hendricks' Blog wurde 1260 Mal kommentiert. Dort bekommt die Grafikdesignerin massenhaft positives Feedback, sogar Kaufanfragen. Und so kann man mittlerweile die eigenwilligen Werke online kaufen, für rund 20 Dollar das Stück.

Hier geht es zur Bilderstrecke:

(cfk)