Choreografin: Sasha Waltz erhält Bundesverdienstkreuz

Choreografin: Sasha Waltz erhält Bundesverdienstkreuz

Berlin (RPO). Die Choreografin Sasha Waltz wird mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt. Waltz erhalte die Auszeichnung für ihre hervorragenden künstlerischen Leistungen auf dem Gebiet des zeitgenössischen Tanzes und ihren vorbildlichen Einsatz bei der tänzerischen Nachwuchsförderung, wie die Berliner Senatskulturverwaltung am Montag mitteilte.

Kulturstaatssekretär André Schmitz würdigte Waltz, die am Dienstag 48 Jahre alt wird, als eine der wichtigsten zeitgenössischen Choreografinnen der Deutschlands. Mit ihrer Tanzcompagnie Sasha Waltz & Guests habe sie als "Architektin unter den Choreografen Bilder geschaffen, die weltweit Spuren hinterlassen haben".

Im Namen von Bundespräsident Christian Wulff wird Schmitz der Künstlerin während einer Feierstunde im Berliner Radialsystem am Mittwoch (10. März) das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland überreichen.

(apd/jre)
Mehr von RP ONLINE