"Neues aus der Anstalt: Georg Schramm verlässt ZDF-Satire

"Neues aus der Anstalt: Georg Schramm verlässt ZDF-Satire

Mainz (RPO). Georg Schramm steigt im Juni aus der ZDF-Satiresendung "Neues aus der Anstalt" aus. Als Grund gab der Kabarettist an, er wolle künftig wieder mehr solo auf der Bühne stehen, wie das ZDF am Dienstag mitteilte. Der Entschluss sei ihm nicht leicht gefallen, zitierte der Sender den 61-Jährigen.

Nach mehr als zehn Jahren Fernsehen sei ihm aber klar geworden, dass eine grundsätzliche Entscheidung anstehe - und da sei ihm die Bühne persönlich doch näher. Im vergangenen Jahr habe er zugunsten der Sendung, die er gemeinsam mit Urban Priol bestreitet, auf seine Bühnenauftritte verzichtet.

ZDF-Programmdirektor Thomas Bellut würdigte die Leistungen von Schramm und Priol als "herausragend in der deutschen Fernsehlandschaft" und kündigte an, die Zusammenarbeit mit Priol fortsetzen zu wollen. Derzeit würden verschiedene Optionen geprüft.

"Neues aus der Anstalt" startete im Januar 2007. Für die Sendung erhielten Priol und Schramm den Deutschen Fernsehpreis.

(DDP/awei)
Mehr von RP ONLINE