1. Kultur
  2. Kunst

Buch "I Lego New York": Ganz Manhattan aus drei Steinen

Buch "I Lego New York" : Ganz Manhattan aus drei Steinen

Düsseldorf (RPO). Stellen Sie sich einmal vor, sie sollten ganz Manhattan aus Lego nachbauen. Eine schier unlösbare Aufgabe, möchte man denken. Der Designer und Illustrator Christoph Niemann hat es geschafft - mit drei Steinen.

Doch ist das nicht alles. Mit wenigen Steinen gelingt es Niemann, New York und das besondere Lebensgefühl dieser Stadt zum Leben zu erwecken.

Egal ob Wahrzeichen, wie das Empire State Building, oder Szenen des alltäglichen Lebens im Coffee Shop, Taxi oder in der Kulturszene — seine Figuren und Szenerien sind spielerisch leicht, voll hintergründigem Humor und bestechen durch ihren Minimalismus.

Seine Bilder, die er zuerst in seinem "New York Times"-Blog veröffentlichte, haben die Herzen der New Yorker und von Fans des "Big Apple" auf der ganzen Welt erobert.

Jetzt hat er sie in dem Buch "I Lego New York" zusammengestellt. Sehr witzig anzuschauen, nicht nur für Fans der Stadt. Vielleicht ist das Buch auch eine Anregung, um die eigene Lego-Kiste mal wieder aus dem Keller zu holen oder sich häufiger im Kinderzimmer aufzuhalten.

(csr/top)