1. Kultur
  2. Kunst

William Shatners Leben als Bildband: Captain Kirk und Plüsch-Flamingo

William Shatners Leben als Bildband : Captain Kirk und Plüsch-Flamingo

Düsseldorf (RPO). William Shatner wurde Ende der sechziger Jahre mit einem Schlag weltberühmt, als er die Rolle des Captain James T. Kirk in der Fernsehserie "Raumschiff Enterprise" übernahm. Die Abenteuer des Captains, der zusammen mit seinem Begleiter Mr. Spock dorthin reist, wo nie ein Mensch zuvor gewesen ist, veränderten die Fernsehwelt. In seiner Autobiographie blickt er auf über sechzig Jahre im Showgeschäft zurück und erzählt mit dem für ihn so typischen Witz aus seinem bewegten Leben.

Neben zahlreichen Anekdoten aus der Film- und Fernsehwelt gewährt der Schauspieler, Sänger, Showmaster und Autor auch Einblicke in sein Privatleben. William Shatner erzählt von seiner jugendlichen Leidenschaft fürs Theater und seinen ersten Engagements am Broadway über die beginnende Hollywood-Karriere bis hin zum unvergleichlichen Erfolg mit Raumschiff Enterprise und den Star Trek-Filmen.

Vor "Raumschiff Enterprise" hatte er schon in den Filmen "Die Brüder Karamasow" und "Das Urteil von Nürnberg" auf sich aufmerksam gemacht, in denen er mit so namenhaften Darstellern wie Yul Brunner, Burt Lancaster und Spencer Tracy spielte. Als irrer Flugpassagier schrieb er in der serie "Twilight Zone" Fernsehgeschichte.

Nach "Raumschiff Enterprise" und den "Star Trek"-Filmen ließ sich William Shatner nicht auf die Rolle des Captain Kirk festlegen: In den Achtzigern spielte er in der erfolgreichen serie "T.J. Hooker" einen knallharten Polizisten und seit 2005 steht er für die gefeierte Anwaltsserie "Boston Legal" vor der Kamera. Seine Auftritte in "Die unglaubliche Reise in einem verrückten Raumschiff" als Buck Murdock und in "Loaded Weapon 1" als General Mortars bleiben unvergessen.

Neben seinen zahlreichen Schauspiel-Engagements betätigt sich das Multitalent zudem sehr erfolgreich als Sänger und Showmaster. Seit Dezember 2008 tritt er als Gastgeber der Talkshow "Shatner's Raw Nerve" auf, in der er Prominente interviewt. Außerdem ist er Co-Autor mehrerer Star Trek-Bücher.

In seiner Autobiographie berichtet der Schauspieler und Entertainer nicht nur sehr humorvoll, sondern auch offen und ehrlich über die Höhen und Tiefen seiner außergewöhnlichen Karriere. William Shatner feiert am 22. März 2011 seinen 80. Geburtstag.

Hier geht es zur Bilderstrecke: William Shatner - viel mehr als Captain Kirk

(csr/csi)