Der Maler A. R. Penck ist tot Die Freiheit der Strichmännchen

Paris · Der große deutsche Maler A. R. Penck ist im Alter von 77 Jahren nach langer Krankheit in Zürich gestorben. Er galt als einer der Gründerväter der "Neuen Wilden". Von 1988 an wirkte er als Professor an der Kunstakademie Düsseldorf.

Wer ist 2020 gestorben? Prominente Tote des Jahres
102 Bilder

Diese bekannten Menschen sind 2020 gestorben

102 Bilder
Foto: AP/Carlo Fumagalli
 Eine Arbeit mit dem Titel "Standart".

Eine Arbeit mit dem Titel "Standart".

Foto: dpa, bwe han fdt
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort