1. Kultur

Künftig freier Eintritt für Jugendliche bis 18 in Berliner Museen

Künftig freier Eintritt für Jugendliche bis 18 in Berliner Museen

Berlin (ddp). Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz hat veränderte Eintrittsregelungen für die Staatlichen Museen Berlin beschlossen. Demnach haben ab 1. Oktober Jugendliche bis 18 Jahre – statt wie bisher bis zum 16. Lebensjahr – freien Eintritt.

Hingegen werde der freie Eintritt für Dauerausstellungen in den letzten vier Öffnungsstunden an Donnerstagen entfallen. Damit sollte das Berliner Publikum angesprochen werden. Die Offerte werde aber zunehmend von Touristen genutzt, "die als leistungsfähigeres Publikum gelten dürfen". Freien Eintritt haben mit Einführung der Benutzungsordnung auch Personen, die ALG II, Sozialhilfe oder Leistungen nach dem Asylbewerbergesetz empfangen.