Komödie: "Meine erfundene Frau"

Komödie: "Meine erfundene Frau"

WORUM GEHT'S? Ein reicher Junggeselle verführt junge Frauen, indem er sich stets als angeblicher Ehemann einer tyrannischen Frau bedauern lässt. Bis er sich ernsthaft verliebt. Aber seine Traumfrau verlangt: Sie wolle von der Gattin selbst hören, dass sie mit einer Scheidung einverstanden sei.

WER SPIELT MIT? Adam Sandler spielt den verliebten Schwerenöter und Jennifer Aniston seine Assistentin in der Arztpraxis, die sich überreden lässt, auf einer Reise nach Hawaii seine Ehefrau darzustellen. Dort kommt es zum Zickenkrieg mit einer Jugendfreundin, die Nicole Kidman in einer amüsanten Selbstparodie verkörpert.

WIE IST DER FILM? "Meine erfundene Frau" ist ein mit infantilen Scherzen gestrecktes Remake der "Kaktusblüte" von 1969, in der neben Walter Matthau und Ingrid Bergman auch Goldie Hawn als die junge Verliererin gegenüber einer älteren Frau glänzte (und einen Oscar gewann). Diesmal ist die Verliererin nur ein Bademoden-Model, das gutmütig lächelnd durch die erotischen Wirren stapft. ll

PETER STEINHART

(RP)