Neue Alben: Kevin Devine We Are Who We've...

Neue Alben: Kevin Devine We Are Who We've...

Der amerikanische Songwriter Kevin Devine bleibt das, was die Amerikaner "underrated" nennen. Devine ist der stets Unterschätzte, ein Typ, der verlässlich Songqualität liefert, aber ebenso verlässlich unter dem Radar fliegt.

Und doch ist "We Are Who We've Always Been", die akustische Version seines Albums "Instigator", ein Gewinn. Erst in der reduzierten Variante - die Songs sind bis zur Unterhose entkleidet - entschlüsselt sich die Songkunst des Kevin Devine. Lieder wie "Both Ways" oder "No History" sind am Ende nicht weniger als Minihits.

(sep)