Kerniger Polizistenfilm "End of Watch"

Kerniger Polizistenfilm "End of Watch"

Die Streifenpolizisten Brian und Mike sind ein Team auf Leben und Tod. Wenn der eine nicht aufpasst, könnte der andere die Schicht nicht überleben. So erzählen es viele Copfilme, aber "End of Watch" von David Ayer sticht durch die Qualität der Dialoge und Darstellung hervor.

Die von Jake Gyllenhaal und Michael Peña gespielten Cops sind wilde Typen, aber auch gute Kerle. Hier wird nicht die Korruption in der Polizei von LA gezeigt. Hier werden die Figuren als jene Macht gezeichnet, die auch in den Ghettos die Schwachen zu schützen versucht. Das ist Ayers Gegenentwurf zu einem früheren Werk: Er hat das Drehbuch zu "Training Day" geschrieben. llll

(RP)