Film „Endlich mal was Schönes“ Kinderkriegen ohne Mann

Was tun, wenn eine Frau ein Kind möchte, aber keinen Mann mit demselben Wunsch findet? Die Komödie „Endlich mal was Schönes“ von Karoline Herfurth erzählt vom Sich-Verlieben in der Gegenwart.

 Nora Tschirner (l.) und Karoline Herfurth in „Endlich mal was Schönes“.

Nora Tschirner (l.) und Karoline Herfurth in „Endlich mal was Schönes“.

Foto: dpa/-
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort