1. Kultur

Johannes-Passion-Film von Hugo Niebeling im TV

Johannes-Passion-Film von Hugo Niebeling im TV

Düsseldorf (RP). Im Speyerer Dom inszenierte der aus Düsseldorf stammende Filmemacher Hugo Niebeling 1990 eine getanzte Interpretation von Johann Sebastian Bachs "Johannes-Passion".

Dieser wegweisende Tanzfilm ist jetzt im Fernsehen zu erleben. Am Karfreitag zeigt der Sender BR Alpha das Werk ab 20.15 Uhr. Niebeling hatte zunächst als Industriefilmer auf sich aufmerksam gemacht. Für sein Werk "Stählerne Adern" etwa, das er im Auftrag des Mannesmann-Konzerns entwickelte, bekam er den Bundesfilmpreis. Parallel setzte er sich aber stets mit großen Musikwerken auseinander. 1967 führte er etwa Regie bei der Aufzeichnung von Beethovens "Eroica" mit den Berliner Philharmonikern unter Herbert von Karajan. In New York arbeitete er mit dem Choreographen George Balanchine zusammen.

(RP)