1. Kultur

Düsseldorf: Großartiges Debütalbum der jungen Sängerin FKA Twigs

Düsseldorf : Großartiges Debütalbum der jungen Sängerin FKA Twigs

Es ist noch nicht lange her, da dachte man, im Genre R'n'B werde man nichts Neues mehr zu hören bekommen. Künstler wie Whitney Houston und Mariah Carey hatten den Standard gesetzt, die expressive Power-Ballade mit dem Highend-Gesang über drei Oktaven war das Maß aller Dinge. Die Königin in diesem Reich hieß und heißt ja immer noch Beyoncé, und sie interpretiert R'n'B auf qualitativ enorm hohem Niveau als Luxus-Musik, als Macker-Mucke und Großraum-Überwältigung.

Seit einiger Zeit gibt es im R'n'B jedoch eine Gegenbewegung, einen Untergrund gewissermaßen, und Künstler wie Kelis, Inc., Kelela, Autre Ne Veut und allen voran die 26 Jahre alte Britin mit dem Bühnen-Namen FKA Twigs zeigen, welche Möglichkeiten dieses Genre bietet. Das Debüt der Frau aus Gloucestershire ist soeben erschienen und heißt schlicht "LP 1". Es ist großartig, eine der faszinierendsten Produktionen des Popjahres bisher, und man hört, dass sich FKA Twigs nicht so sehr an Beyoncé orientiert, sondern viel mehr an der 2001 bei einem Flugzeug-Absturz im Alter von 22 Jahren ums Leben gekommenen Aaliyah. Sie akklamiert nicht, sondern seufzt in kühle Hallräume. Die Songs werden nicht geradewegs zur Explosion im Refrain geführt, sondern stellen Intimität her. Auf diesem Album ist nichts schweißtreibend, niemand soll zum Tanzen gebracht werden. FKA Twigs macht düstere Musik, die man nur deshalb noch dem R'n'B zuordnen kann, weil sie dessen Strukturen dekonstruiert.

Produzenten wie Clams Casino und Arca basteln elaborierte Rhythmusgerüste für die Songs, die Beats sind vertrackt, darüber liegen Arrangements aus Geräuschen und synthetischen Streichern. FKA Twigs klagt über Liebesleid, alles ist dringlich und ernst, und der schönste, weil erlösende Moment ist jener im Song "Lights On", wenn alle Stockungen gelöst sind und das Lied in eine Melodie mündet, wenn es zu leuchten, zu strahlen beginnt. Aufregend ist das, anders und: neu.

(RP)