„Mutter“ mit Anke Engelke Acht Frauen hadern mit ihrer Mutterrolle

Anke Engelke leiht in diesem experimentellen Dokumentarfilm anderen Frauen ihr Gesicht. Während die Schauspielerin ihre Lippen bewegt, hört man die Stimmen von Müttern, die das Muttersein kritisch reflektieren.

Anke Engelke in „Mutter“.

Anke Engelke in „Mutter“.

Foto: dpa/Tom Trambow
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort