Filmbiografie „Emily“ Leidenschaft in sturmzerzauster Welt

„Emily“ ist das Porträt einer Frau, die im Hochmoor Yorkshires zur Schriftstellerin wird. Regisseurin Frances O`Connor erzählt das Leben von Emily Brontë („Sturmhöhe“) auf neuartige Weise. Das Publikum hört ihr Herz schlagen.

 Emma Mackey aus der Serie „Sex Education“ spielt die Titelrolle.

Emma Mackey aus der Serie „Sex Education“ spielt die Titelrolle.

Foto: verleih/Michael Wharley
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort