Spekulationen über neuen "Bond"-Film: Wird Penelope Cruz das neue "Bond-Girl"?

Spekulationen über neuen "Bond"-Film : Wird Penelope Cruz das neue "Bond-Girl"?

Undichte Stellen beim Geheimdienst Ihrer Majestät? In London gibt es Spekulationen über einen neuen Film der James-Bond-Reihe.

Zunächst hatten britische Medien berichtet, "Skyfall"-Regisseur Sam Mendes soll sich getreu dem Motto "Sag niemals nie" doch noch einmal bereiterklärt haben, einen Bond zu drehen. Am Montag wurden außerdem Berichte publik, wonach Hollywood-Schönheit Penélope Cruz in dem Film als Bond-Girl zu sehen sein könnte.

Cruz ist die Ehefrau von Javier Bardem, der mit großem Erfolg die Rolle des Bösewichts in "Skyfall" gegeben hatte. Die Spanierin wäre mit derzeit 39 und beim Filmstart 40 Jahren das älteste Bond-Girl aller Zeiten. Bisherige "Rekordhalterin" ist Honor Blackman, die mit 39 Jahren in "Goldfinger" die Pussy Galore gab.

Einem Bericht des "Guardian" unter Berufung auf die Internetplattform "Yahoo" zufolge könnte es eine Fortsetzung von "Skyfall" (2012) geben, den Kritiker als bisher stärksten "Bond" mit Daniel Craig (45) in der Hauptrolle ansehen. Regisseur Mendes hatte bisher jedoch immer Terminschwierigkeiten geltend gemacht - er will in London zunächst Roald Dahls "Charlie und die Schokoladenfabrik" als Musical auf die Bühne bringen.

(dpa/felt)
Mehr von RP ONLINE