Nach Rolle als Rommel: Ulrich Tukur will nicht Adolf Hitler spielen

Nach Rolle als Rommel : Ulrich Tukur will nicht Adolf Hitler spielen

Schauspieler Ulrich Tukur will vorerst keine Kriegsfilme mehr drehen. "Ich bin kriegsmüde und begebe mich jetzt ins Lazarett", sagte der 55-Jährige, der am Donnerstag in der ARD-Verfilmung "Rommel" die Hauptrolle des Generalfeldmarschalls Erwin Rommel spielt, der "Bild am Sonntag".

Egal, welche Rolle er spiele, "ich verliere den Krieg doch jedes Mal wieder". Im nächsten Jahr gebe es für ihn "keine Uniformen, keine Panzer, keine Stahlhelme". Dem "Rommel"-Produzenten Nico Hofmann, der demnächst eine Fernsehserie über das Leben von Adolf Hitler plant, sagte Tukur vorsorglich ab: "Viel Glück! Ich jedenfalls spiele Hitler nicht."

(AFP)