1. Kultur
  2. Film

"Stromberg"-Film: Frank-Walter Steinmeier spielt mit

Außenminister als Schauspieler : Steinmeier spielt im "Stromberg"-Film mit

Im Februar kommt der Spielfilm "Stromberg" zur gleichnamigen Comedy-Serie in die Kinos. Mit Hauptdarsteller Christoph Maria Herbst stand auch Außenminister Frank-Walter Steinmeier vor der Kamera.

Der SPD-Politiker begrüßt den Titelhelden Bernd Stromberg im Willy-Brandt-Haus, wie "Der Spiegel" berichtet. Gedreht wurde die Szene mit dem damaligen SPD-Fraktionsvorsitzenden bereits im April.

Wie "Stromberg"-Autor und -produzent Ralf Husmann dem "Spiegel" sagte, sollte eigentlich SPD-Chef Sigmar Gabriel einen Gastauftritt haben, der jedoch aus Termingründen absagte. "Steinmeier war ein echter Profi." Nach vier oder fünf Aufnahmen sei die Szene im Kasten gewesen.

Der den Menschen eher abgeneigte Versicherungsmann Stromberg (Christoph Maria Herbst) interessiert sich plötzlich für Politik, weshalb ihn sein Weg auch in die SPD-Parteizentrale führt.

(dpa)