1. Kultur
  2. Film

Phantastische Tierwesen 3: Trailer, Handlung, Kinostart, Schauspieler - alle Infos

Erster Trailer veröffentlicht : Das müssen Sie zu „Phantastische Tierwesen 3“ wissen

Im nächsten Jahr kommt der neue Teil des „Harry Potter“-Prequels „Phantastische Tierwesen“ ins Kino. Nun wurde ein erster Trailer zum dritten Teil veröffentlicht. Das müssen Sie darüber wissen.

Gibt es einen Trailer zu „Phantastische Tierwesen 3“?

Am 13. Dezember 2021 hat die Film- und Fernsehgesellschaft Warner Bros. auf Youtube einen ersten langen Trailer zu „Phantastische Tierwesen 3“ veröffentlicht.

<aside class="park-embed-html"> <iframe width="640" height="360" src="https://www.youtube.com/embed/gk4p-qxifZE?feature=oembed" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; clipboard-write; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen title="PHANTASTISCHE TIERWESEN: DUMBLEDORES GEHEIMNISSE: Trailer #1 Deutsch German (2022)"></iframe> </aside>
Dieses Element enthält Daten von YouTube. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Wann startet „Phantastische Tierwesen 3“ in den Kinos?

Am Ende des Trailers zum Kino-Film steht lediglich 2022 als Datum für den Kinostart. Auf dem Twitter-Account zum Film findet sich jedoch eine präzisere Angabe: Am 15. April soll der Film ins Kino kommen. Ob das Startdatum auch für Deutschland gilt, ist noch nicht klar.

<aside class="park-embed-html"> <blockquote class="twitter-tweet"><p lang="en" dir="ltr">You are invited back to the magic. Fantastic Beasts: The Secrets of Dumbledore is in theaters April 15, 2022. <a href="https://twitter.com/hashtag/SecretsOfDumbledore?src=hash&amp;ref_src=twsrc%5Etfw">#SecretsOfDumbledore</a> <a href="https://t.co/wdyd25MJ74">pic.twitter.com/wdyd25MJ74</a></p>&mdash; Fantastic Beasts (@FantasticBeasts) <a href="https://twitter.com/FantasticBeasts/status/1470409034419245056?ref_src=twsrc%5Etfw">December 13, 2021</a></blockquote> <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Twitter. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Damit wird die Filmreihe „Phantastische Tierwesen“ früher fortgesetzt als bislang angekündigt. Bisher war der Film für den 15. Juli 2022 angekündigt worden.

Wie wird „Phantastische Tierwesen 3“ heißen?

Der Name des dritten Teils wurde bereits Ende September bekanntgegeben: Damals wurde ein nur acht Sekunden langes Video auf dem Twitter-Account der Filmreihe gepostet: „Fantastic Beasts: The Secrets of Dumbledore“ – auf Deutsch wird der Kinofilm also „Dumbledores Geheimnisse“ heißen.

Worum geht es in „Phantastische Tierwesen 3“?

Nachdem im zweiten Teil Grindelwald im Mittelpunkt stand, dreht sich der dritte Teil nun um Dumbledore, wie der Titel „Dumbledores Geheimnisse“ belegt. In dem Film kämpft der Magizoologe Newt Scamander (Eddie Redmayne) gegen den dunklen Magier Gellert Grindelwald.

  • Vor mehr als 20 Jahren standen
    20 Jahre nach „Stein der Weisen“ : HBO-Special mit Harry-Potter-Stars an Neujahr
  • Roter Teppich in Hamburg : Starauflauf bei der „Harry Potter“-Premiere
  • „Return to Hogwarts“ bei Sky : Was Sie zum Harry-Potter-Special wissen müssen

Wie viele Teile von „Phantastische Tierwesen“ wird es geben?

„Harry Potter“-Autorin J. K. Rowling sagte in einem Interview, dass sie insgesamt fünf Teile von „Phantastische Tierwesen“ plant.

<aside class="park-embed-html"> <blockquote class="twitter-tweet"><p lang="en" dir="ltr">Harry Potter author <a href="https://twitter.com/jk_rowling?ref_src=twsrc%5Etfw">@jk_rowling</a> explains the decision to make 5 <a href="https://twitter.com/hashtag/FantasticBeasts?src=hash&amp;ref_src=twsrc%5Etfw">#FantasticBeasts</a> movies <a href="https://t.co/yWm2Fw3Mht">pic.twitter.com/yWm2Fw3Mht</a></p>&mdash; Variety (@Variety) <a href="https://twitter.com/Variety/status/796862988636418048?ref_src=twsrc%5Etfw">November 10, 2016</a></blockquote> <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Twitter. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Welche Schauspieler spielen bei „Phantastische Tierwesen“ mit?

Der dritte Teil aus dem „Harry Potter“-Universum wird unter der Regie von David Yates in Leavesden nahe London produziert. Vor der Kamera stehen dafür unter anderem Eddie Redmayne, Katherine Waterston, Ezra Miller und Jude Law.

„Phantastische Tierwesen“ hatte zuletzt vor allem wegen eines namhaften Wechsels für Schlagzeilen gesorgt: Der dänische Schauspieler Mads Mikkelsen folgt Johnny Depp als Bösewicht und übernimmt die Rolle des Zauberers Gellert Grindelwald. Mikkelsen spielte bereits in „Casino Royale“ James Bonds Widersacher.

Depp hatte Anfang November seinen Rückzug aus der Filmserie mitgeteilt, Warner Bros. habe ihn zuvor darum gebeten. Zuvor hatte Depp eine Klage gegen die Boulevardzeitung „Sun“ verloren, in der es um den Vorwurf von häuslicher Gewalt in seiner Ehe mit der Schauspielerin Amber Heard ging. Depp hatte in den ersten beiden Teilen der Filmreihe den Bösewicht gespielt.