Preis-Prognose Wer sollte und wer wird die Oscars gewinnen?

Die Oscar-Verleihung beginnt in der Nacht zu Montag in Los Angeles. Wir wagen die Prognose, wer in den vier Hauptkategorien siegt. Und wir sagen, wer siegen sollte.

Oscars 2023 Favoriten: Oscar-nominierte Filme im Überblick
8 Bilder

Das sind die Oscar-Favoriten 2023

8 Bilder
Foto: AP/Allyson Riggs

Bester Film

Wer ist nominiert?

  • „Belfast“
  • „Coda“
  • „Don’t Look Up“
  • „Drive My Car“
  • „Dune“
  • „King Richard“
  • „Licorice Pizza“
  • „Nightmare Alley“
  • „The Power of the Dog“

Wer sollte gewinnen?

„Drive My Car“. Viele hat es überrascht, der dieser japanische Film auf die Liste der Nominierten rückte. Eine wunderbare, allmähliche Produktion nach Motiven von Haruki Murakami. Großartiger Soundtrack zudem. Dem Film gelingt es, Stimmungen nachvollziehbar zu machen und Gefühle ins Bild zu setzen. Falls es in der Königsdisziplin nichts wird (wovon auszugehen ist) hat er eine weitere Chance: Bei den internationalen Film ist er ebenfalls nominiert.

Wer wird gewinnen?

„The Power Of The Dog“. Vielleicht wird es ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit „Belfast“. Aber Am Ende dürfte Jane Campions Film die Nase vorn haben.

Oscars 2024: Alle Nominierungen in den wichtigsten Kategorien
17 Bilder

Das sind die Oscar-Nominierungen 2024

17 Bilder
Foto: dpa/-

Beste Regie

Wer ist nominiert?

  • Paul Thomas Anderson („Licorice Pizza”)
  • Kenneth Branagh („Belfast”)
  • Jane Campion („The Power of the Dog”)
  • Steven Spielberg („West Side Story”)
  • Ryûsuke Hamaguchi („Drive My Car”)

Wer sollte gewinnen?

Jane Campion. „The Power Of The Dog“ ist ein in jeder Beziehung intensives Erlebnis. Und es verhandelt die Themen unserer Zeit.

Wer wird gewinnen?

Jane Campion.

Beste Hauptdarstellerin

 Wer ist nominiert?

Wer sollte gewinnen?

Kristen Stewart. Sie spielt Lady Diana, eine der meistfotografierten Persönlichkeiten der Welt, und agiert dabei so stark, dass man die Bilder des Originals vergisst. Sehr schwierige Rolle. Stewart macht mit ihrem essayistischen Spiel einen verqueren Film interessant.

Wer wird gewinnen?

Jessica Chastain. In dieser Kategorie ist der Ausgang zwar besonders  schwierig zu prognostizieren. Aber die 45-Jährige ist zum dritten Mal nominiert und hat die Auszeichnung unbedingt verdient. In dem Biopic „The Eyes of Tammy Faye“ spielt sie die ein den USA sehr bekannte die christliche Sängerin und Autorin  Tamara Faye Messner. Es ist die Art von Vorstellung, die die Jury liebt: enorm aufwendige Maske, Body Suit, voller Körpereinsatz.

Bester Hauptdarsteller

Wer ist nominiert?

Wer sollte gewinnen?

Benedict Cumberbatch. Er gibt eine großartige Vorstellung. Eine Performance eher als ein Spiel. Und er hätte die Ehrung ohnehin verdient, gleichsam fürs Lebenswerk.

Wer wird gewinnen?

Will Smith. Er spielt den Vater der Tennisschwestern Williams mit viel Bedacht; das ist die souveräne Interpretation einer Rolle, wie die Jury sie liebt.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort