1. Kultur
  2. Film
  3. Oscars

Oscar 2014: Ellen DeGeneres mit Star-Selfie - Jared Leto mit Photobomb

Oscar-Verleihung 2014 : Ellen DeGeneres zwingt Twitter mit "Star-Selfie" in die Knie

Ellen DeGenres war der heimliche Star der Oscar-Verleihung. Die Oscar-Moderatorin versorgte die Stars im Auditorium mit Pizza und schoss fleißig Bilder für das private Fotoalbum. Die Folge: der Kurznachrichtendienst Twitter brach kurzzeitig zusammen und mit Brad Pitt und Jared Leto gab es zahlreiche Nachahmer.

"The Selfie-Oscar goes to ..." @TheEllenShow: Als würde sie bei einer Party ein Gruppenfoto mit Freunden schießen wollen, versammelte Oscar-Moderatorin Ellen DeGeneres kurzerhand Stars wie Brad Pitt, Angelina Jolie, Meryl Streep, Julia Roberts, Jennifer Lawrence und zahlreiche andere Superstars um sich und ließ Bradley Cooper auf den Auslöser ihres Smartphones drücken, der breit grinsend vor den Hollywood-Stars hockt. "Komm' du auch her, Julia. Lehn' dich rein", rief DeGeneres Julia Roberts zu. Dann stellte die Talkmasterin das Bild auf Twitter, begleitet von dem Kommentar: "Wenn Bradleys Arm nur länger wäre. Bestes Foto aller Zeiten."

If only Bradley's arm was longer. Best photo ever. #oscars pic.twitter.com/C9U5NOtGap

Fertig war die Twitter-Sensation, denn die Seite des Kurznachrichtendienstes war kurzzeitig überlastet, die Server dem Ansturm auf das Foto des Abends nicht gewachsen. Mittlerweile gehört es zu den Fotos mit den meisten Retweets (Weiterleitungen) bei Twitter. In nicht mal einer Stunde wurde das Selfie mehr als 1,3 Millionen Mal weitergeleitet. Bis zum Ende der Gala wuchs diese Zahl auf mehr als zwei Millionen. Schauspielerin Meryl Streep zeigte sich nach der Aufnahme ganz aufgeregt: "Ich habe noch nie vorher getwittert!" "Wir haben Twitter zum Abstürzen gebracht. Wir haben Geschichte geschrieben", freute sich DeGeneres.

Das Foto gehört zum meistverbreiteten Tweet aller Zeiten - und überholte den bisherigen Rekordhalter Barack Obama deutlich. Der US-Präsident hatte mit einem Foto, auf dem er seine Frau Michelle nach seiner Wiederwahl in den Arm schließt, im November 2012 rund 800.000 Retweets erhalten.

Four more years. pic.twitter.com/bAJE6Vom

Die TV-Moderatorin hatte bereits 2007 durch die Filmpreisgala geführt und gilt als massentauglicher als der US-Komiker Seth MacFarlane, dessen sarkastischer Humor im vergangenen Jahr nur begrenzt auf Begeisterung stieß.

Kevin Spacey will deGeneres schlagen

Das Twitter-Seflie von Oscar-Moderatorin Ellen DeGeneres sorgt bereits für prominente Nachahmer. Schauspieler Kevin Spacey postete ein Bild mit Comedian Jimmy Kimmel auf Twitter und schrieb dazu "Lass uns Ellen deGeneres schlagen":

Let's beat @TheEllenShow selfie w @jimmykimmel #photobomb pic.twitter.com/N5qsk9TfaF

Bei knapp 20.000 Retweets hat Spacey da aber wohl noch Luft nach oben. Stars wie Brad Pitt oder Jared Leto präsentierten sich als professionelle Photo-Crasher. Sehen Sie hier die witzigen Bilder der Stars.

Was in der Oscar-Nacht sonst noch passierte, können Sie in unserem Live-Blog nachlesen.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Ellen DeGeneres' witzige Oscar-Fotos

(ape)