1. Kultur
  2. Film
  3. Oscars

Billie Eilish, Beyoncé und Co.: Diese Popstars treten bei den Oscars 2022 auf

Billie Eilish, Beyoncé und Co. : Diese Popstars treten bei den Oscars 2022 auf

Am Sonntag, 27. März 2022 findet die diesjährige Verleihung der Oscars statt. Auch an diesem Abend werden wieder die Nominierten in der Kategorie „Bester Filmsong“ ihre Lieder performen.

Bei der Oscar-Verleihung 2022 sind fünf Filmsongs für den begehrten Preis nominiert. Diese werden auch wieder von den Künstlern auf der Bühne performt. Nun hat die Academy die Liste der Künstler veröffentlicht, die live auftreten werden. Nachdem im letzten Jahr unter anderem H.E.R., Molly Sandén und Leslie Odom Jr. aufgrund der Corona-Pandemie ihre nominierten Songs nicht in der Show zum Besten geben durften, können sich die Künstler dieses Jahr wieder auf 3.000 Zuschauer bei der Gala freuen.

In der Auswahl für den „Besten Filmsong“ ist dieses Jahr auch zum ersten Mal die US-amerikanische Sängern Beyoncé. Sie ist für ihren Song „Be Alive“ aus dem Filmdrama „King Richard“ nominiert, der sich mit fünf weiteren Nominierungen ebenfalls Hoffnungen auf die Auszeichnung machen kann. Beyoncé wird den Song am Abend der Oscar-Verleihung in der Zeremonie performen.

Auch zum ersten Mal in der Verlosung zum „Besten Filmsong“  mit dabei ist Billie Eilish zusammen mit ihrem Bruder Finneas. Mit „No Time to Die“ aus „James Bond 007: Keine Zeit zu sterben“ sind die beiden nominiert und auch sie werden ihren Song live im Dolby Theatre performen. Der letzte James-Bond-Film mit Daniel Craig ist zudem für zwei weitere Oscars nominiert: „Beste visuelle Effekte“ und „Bester Ton“.

  • Trophäen, Statements und Tränen : Die Highlights der Oscar-Verleihung im Überblick
  • Verleihung im März : Welche Oscar-Favoriten Sie auf den Streaming-Plattformen sehen können
  • TV & Livestream : Wann und wo die Oscar-Verleihung übertragen wird

Auftreten wird außerdem der kolumbianische Sänger Sebastián Yatra mit dem Song „Dos Oruguitas“ aus dem Animationsfilm „Encanto“. Für den Oscar ist aber eigentlich der Komponist Lin-Manuel Miranda nominiert, der sich schon über die zweite Nominierung nach 2017 freuen kann. „Encanto“ kann außerdem in den Kategorien „Beste Filmmusik“ und „Bester Animationsfilm“ auf einen Preis hoffen.

Den vierten Auftritt des Abends hat die Country-Sängerin Reba McEntire mit dem Song „Somehow You Do“ aus dem Drama „Four Good Days“. Auch hier ist aber die Komponistin Diane Warren für die Auszeichnung nominiert. Es ist auch die einzige Kategorie, in der sich der Film Hoffnung auf eine Auszeichnung machen kann.

Der fünfte Nominierte in der Kategorie „Bester Filmsong“ wird am Abend jedoch nicht live auftreten. Van Morrison ist für seinen Song „Down To Joy“ aus dem insgesamt siebenfach nominierten Film „Belfast“ nominiert. Aufgrund von Tour-Plänen kann er die Gala nicht persönlich besuchen.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Diese Popstars sehen wir auf der Oscar-Bühne 2022