Doku: Mit Bruno Ganz' Stimme durch den Regenwald

Doku : Mit Bruno Ganz' Stimme durch den Regenwald

2005 nahm uns Luc Jacquet mit auf "Die Reise der Pinguine", nun erzählt uns der "Oscar"-Preisträger vom wunderbaren Universum Baum. Angeregt durch den Botaniker Francis Hallé, der mit seinen wissenschaftlichen Berichten inhaltlich durch den Film führt, reist der Regisseur nach Peru und Gabun.

Tief im Herzen der von ihm gefilmten Regen- und Urwälder spürt Jacquet den Lebenszyklen der dort beheimateten Pflanzen und Bäume nach. Und versucht so auch zu sensibilisieren für all die Gefahren, denen Wald und Baum rund um den Globus ausgesetzt sind. In der deutschsprachigen Synchron-Fassung leiht Schauspieler Bruno Ganz ("Michael Kohlhaas") Hallé seine Stimme. Die Filmbewertungsstelle FBW verlieh der Doku ohne jede Altersbeschränkung das "Prädikat besonders wertvoll".

(dpa)
Mehr von RP ONLINE