London: Madonna präsentiert Regiewerk "W.E."

London : Madonna präsentiert Regiewerk "W.E."

Nach aufwändiger Bearbeitung hat US-Popdiva ihren Film "W.E." über die Affäre zwischen dem britischen König Edward VIII. und der geschiedenen Amerikanerin Wallis Simpson in Großbritannien präsentiert.

Die 53-Jährige schritt am Mittwochabend in London über den roten Teppich. Botschaft des Streifens sei, "dass es keine perfekte Liebe gibt, dass jede Liebe Kompromisse oder Opfer fordert", erklärte Madonna. "W.E." war neu bearbeitet worden, nachdem er auf den Filmfestivals von Venedig und Toronto schlechte Kritiken bekommen hatte. Ein Kritiker hatte sich durch Madonnas Regiewerk an Werbung für Luxuskosmetik erinnert gefühlt, ein anderer nannte es "den Truthahn, der gerne ein Pfau wäre".

(AFP)