Diese Arielle verbreitet Lebensfreude
Diese Arielle verbreitet Lebensfreude

Realverfilmung von „Arielle, die Meerjungfrau“ Diese Arielle verbreitet Lebensfreude

Die Realverfilmung des Disney-Klassikers ist so gelungen, dass nun hoffentlich nicht länger über die Hautfarbe der Hauptdarstellerin diskutiert wird. Regisseur Rob Marshall hat die Geschichte geradezu rauschhaft bebildert.

Warum „One Piece Film: Red“ ein Muss für jeden Anime-Fan ist
Warum „One Piece Film: Red“ ein Muss für jeden Anime-Fan ist

Spektakuläres Piraten-Musical Warum „One Piece Film: Red“ ein Muss für jeden Anime-Fan ist

Interview · Am 13. Oktober 2022 startet das Anime-Musical „One Piece Film: Red“ in den deutschen Kinos. Wir haben den Film gesehen und mit den Produzenten über das neuste Abenteuer der Strohhutbande gesprochen.

Eine Kindheit in Nordirland
Eine Kindheit in Nordirland

Neu im Kino: „Belfast“ von Kenneth BranaghEine Kindheit in Nordirland

Mit dem für sieben Oscars nominierten  Coming-of-Age-Drama „Belfast“ bringt Regisseur Kenneth Branagh seine eigene Kindheit auf die Leinwand.

Von Philip Dethlefs
Gucci-Familie kritisiert Darstellung im Film „House of Gucci“
Gucci-Familie kritisiert Darstellung im Film „House of Gucci“

„Alles andere als akkurat“ Gucci-Familie kritisiert Darstellung im Film „House of Gucci“

Im Film wird ein Gucci-Erbe von einem von seiner Ehefrau angeheuerten Auftragskiller ermordet. Im echten Leben ist das auch passiert. Die Guccis beklagen nun, die Familienmitglieder würden als „ignorante und unsensible Schurken“ dargestellt.

Seifenoper mit italienischem Chic
Seifenoper mit italienischem Chic

„House of Gucci“ Seifenoper mit italienischem Chic

Ein berühmtes Modelabel und ein Familienunternehmen voller Intrigen – das ist der Stoff, aus dem Ridley Scotts Epos „House of Gucci“ besteht und mit Stars wie Lady Gaga und Al Pacino besticht.

Von Martin Schwickert
Fotos und Videos aus der Kultur
„The Zone of Interest“ ist der Film der Stunde
„The Zone of Interest“ ist der Film der Stunde

Radikaler Kinofilm „The Zone of Interest“ ist der Film der Stunde

Auch akustisch ein Weckruf: Regisseur Jonathan Glazer erzählt in „The Zone Of Interest“ von Auschwitz-Lagerkommandant Rudolf Höß. Er braucht keine Gewaltdarstellungen, um das Publikum durchzuschütteln. Sandra Hüller und Christian Friedel spielen die Hauptrollen.

Von Philipp Holstein
Rubriken Kultur