Joker: Joaquin Phoenix zeigt sich zum ersten Mal als Gruselclown

„Joker“ kommt ins Kino : Joaquin Phoenix zeigt sich zum ersten Mal als Gruselclown

Ein halbes Jahr vor der Premiere von „Joker“ ist Schauspieler Joaquin Phoenix auf dem ersten Poster als Filmbösewicht zu sehen. Das Studio Warner Bros. veröffentlichte das Plakat mit dem ikonischen Gruselclown am Dienstag auf Instagram.

Mit weißer Schminke im Gesicht, einem rot umrandeten Mund und einer Blutspur am Kinn starrt Phoenix in einen düsteren Himmel mit dem Slogan „Mach ein fröhliches Gesicht“. Als US-Kinostart nennt das Studio den 4. Oktober.

Der Regisseur des Films, Todd Phillips, stellte das Poster ebenfalls auf Instagram mit dem Hinweis, dass am Mittwoch der erste Trailer veröffentlicht werde. Die neue Joker-Story soll ergründen, wie sich ein gescheiterter Komödiant namens Arthur Fleck in den Kultschurken und Batman-Widersacher verwandelt. Der Comic-Bösewicht wurde in früheren Filmen von Jack Nicholson, Heath Ledger und Jared Leto gespielt.

In Deutschland soll „Joker“ Mitte Oktober in die Kinos kommen. Neben Phoenix spielen auch Robert De Niro, Zazie Beetz und Brett Cullen mit.

(mro/dpa)
Mehr von RP ONLINE