Mit Joaquin Phoenix in der Hauptrolle Dreharbeiten zu „Joker 2“ gestartet – Regisseur zeigt erstes Bild

Düsseldorf · Mit „Joker“ war Regisseur Todd Phillips und Hauptdarsteller Joaquin Phoenix ein echter Hit gelungen. Offenbar haben nun die Dreharbeiten für den zweiten Teil begonnen.

 „Joker“-Regisseur Todd Phillips (l) und Hauptdarsteller Joaquin Phoenix bei der Verleihung des Goldenen Löwen.

„Joker“-Regisseur Todd Phillips (l) und Hauptdarsteller Joaquin Phoenix bei der Verleihung des Goldenen Löwen.

Foto: AFP/ALBERTO PIZZOLI

Mit der düsteren „Joker“-Verfilmung landete Regisseur Todd Phillips mit Hollywood-Star Joaquin Phoenix 2019 einen Kinohit. Nun setzen sie ihre Zusammenarbeit fort. „Tag 1. Unser Junge“, postete Phillips auf Instagram zu einem Foto von Phoenix in dessen Rolle als ausgemergelter Batman-Gegenspieler. Dazu setzte Phillips den Hashtag „joker“.

In „Joker“ war Phoenix als Arthur Fleck zu sehen, ein gescheiterter Comedian, der unter starken psychischen Problemen leidet und am Rande der Gesellschaft von Gotham City lebt.

Bereits im vorigen August hatte das Studio Warner Bros. Pläne für eine Fortsetzung der „Joker“-Comicverfilmung mit einem Kinostart für Oktober 2024 angekündigt. Bei „Joker: Folie à Deux“ sollen neben Phoenix auch Lady Gaga, Zazie Beetz, Brendan Gleeson und Catherine Keener mitspielen. Über den Inhalt der Fortsetzung wurde offiziell noch nichts bekannt.

Der düstere Original-Film spielte 2019 weltweit mehr als eine Milliarde Dollar ein. Phoenix holte den Oscar als bester Hauptdarsteller, beim Filmfest Venedig gewann der Thriller damals den Goldenen Löwen für den besten Film.

(joko/dpa)
Meistgelesen
Anfassen erlaubt
“Please touch!“ von Tony Cragg im Kunstpalast Anfassen erlaubt
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort