1. Kultur
  2. Film

Jim Carrey präsentiert neue Sturm-Frisur

Premiere von "Dumm und Dümmer 2" : Jim Carrey präsentiert neue Sturm-Frisur

Der Mann ist mittlerweile 52 Jahre alt – doch er gibt sich immer noch wie jemand, der deutlich jünger geblieben ist. Jim Carrey hat sich in den vergangenen Wochen die Haare ein wenig wachsen lassen. Das Ergebnis präsentierte er bei der Premiere von "Dumm und Dümmer 2".

Der Mann ist mittlerweile 52 Jahre alt — doch er gibt sich immer noch wie jemand, der deutlich jünger geblieben ist. Jim Carrey hat sich in den vergangenen Wochen die Haare ein wenig wachsen lassen. Das Ergebnis präsentierte er bei der Premiere von "Dumm und Dümmer 2".

Mit einer Sturm-Frisur stieg Carrey aus dem Hundeauto, das man bereits aus dem ersten Teil der Buddy-Komödie kennt. Vor lauter Plüsch sah man die Frisur des Comedians zunächst nicht, als er mit seinem Filmpartner Jeff Daniels zur Premiere nach Los Angeles gefahren kam.

Als er allerdings aus dem Auto ausstieg, überraschte Carrey die Gäste mit seinem langen, nach oben stehenden, dunklen Haar. Zumal viele erwartet haben dürften, dass er mit dem aus seiner Rolle als Lloyd Christmas bekannten Bobhaarschnitt auf den roten Teppich kommen dürfte.

Statt wir im Jahr 1994 präsentierten sich Carrey und Daniels auf der Premiere des Films, der ab dem 14. November in den US-Kinos zu sehen ist, deutlich erwachsener als in der Fortsetzung von "Dumm und dümmer". In dem Streifen geht es darum, dass Lloyd Christmas nach 20 Jahren in der Psychiatrie entlassen wird und mit seinem Kumpel Harry Dunne nach dessen Tochter sucht.

Hier geht es zu den Bildern der Premiere.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Jim Carrey mit Sturm-Frisur bei "Dumm und dümmer 2"-Premiere