Harvard-Auszeichnung: Viola Davis ist Künstlerin des Jahres

Harvard-Ehrung: Viola Davis ist Künstlerin des Jahres

Nach dem Oscar hat US-Schauspielerin Viola Davis gleich noch eine Auszeichnung bekommen: Die Elite-Universität Harvard verlieh ihr am Samstag den Preis des besten Künstlers des Jahres.

Er sollte ihr während eines Kulturfestivals an der Hochschule übergeben werden, bei dem Studenten musikalische Auftritte absolvierten. In der Vergangenheit wurden Persönlichkeiten wie Quincy Jones, Andy Garcia, Matt Damon, Salma Hayek und Shakira ausgezeichnet.

Bei der diesjährigen Oscarverleihung gewann Davis den Preis in der Kategorie beste Nebendarstellerin, gewürdigt wurde damit ihre Leistung in dem Film "Fences" an der Seite von Denzel Washington. Unter anderem gewann sie in diesem Jahr auch einen Golden Globe sowie einen als Bafta bekannten britischen Filmpreis.

(mro/ap)