Kabarettist und Schauspieler: Hans Jürgen Diedrich ist tot

Kabarettist und Schauspieler: Hans Jürgen Diedrich ist tot

Der Kabarettist und Schauspieler Hans Jürgen Diedrich ist tot. Er starb am Mittwoch im Alter von 89 Jahren zu Hause in München, wie das Kabarett Lach- und Schießgesellschaft am Abend auf dapd-Anfrage mitteilte.

Diedrich gehörte dem Gründungsensemble der Münchner Lach- und Schießgesellschaft an: 1956 war es ein Quartett aus Dieter Hildebrandt, Ursula Herking, Klaus Havenstein und Hans Jürgen Diedrich. Mit dabei war der Regisseur Sammy Drechsel.

1972 trennte sich die Kabarett-Truppe, und Diedrich wechselte zum Bayerischen Staatsschauspiel. Er stammte aus Stralsund, wo er am 30. April 1923 zur Welt kam, und hatte in Hamburg-Harburg seine ersten Theaterrollen gespielt.

Diedrich wirkte in mehr als 80 Film- und Fernseh-Produktionen mit und schrieb auch Drehbücher fürs Fernsehen.

(APD)
Mehr von RP ONLINE