1. Kultur
  2. Film

Golden Globes 2015: Tops und Flops auf dem roten Teppich

Golden Globes 2015 : Die Tops und Flops auf dem roten Teppich

Eine Gala-Nacht wie die Golden-Globe-Verleihung wäre ohne einen roten Teppich nur halb so spannend. Die heimlichen Stars des Abends waren auch in diesem Jahr wieder die Kleider. Wir zeigen, wer besonders chic unterwegs war, und wessen Outfit so gar nicht funktionierte.

Für einen der Hingucker des Abends sorgte Jenna Dewan-Tatum mit einem Traum in Gelb. Sie trug ein eng geschnittenes Kleid, dass durch seine Schlichtheit und seinen körperbetonten Schnitt genau das richtige Maß an Spekulation zuließ.

Ganz besonders elegant erschien auch Amal Clooney, die Frau von Hollywood-Beau George. Ihr gelang es, ihre schlichte schwarze Robe mit weißen Accecoires deutlich aufzuwerten.

Ein modisches Beinahe-Desaster erlebte dagegen die ansonsten so stilsichere Keira Knightley. Ihr Kleid war bestenfalls süß. Der schöne Schnitt konnte den weniger schönen Stoff nur unzureichend ausgleichen. Noch schlimmer war wohl nur das Outfit von Schauspielerin Jemima Kirke.

Besonders viel Aufmerksamkeit schienen Sängerin Jennifer Lopez und Schauspielerin Kate Hudson zu suchen. Waren die meisten Damen immerhin noch so etwas wie elegant angezogen, stellten die beiden Frauen ihre Dekolletés in den Fokus.

Wie das aussah und Bilder von den anderen Kleidern finden Sie in der Bilderstrecke zum roten Teppich.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Stars bei den Golden Globes 2020