Forbes-Liste 2017: Schauspielerin Emma Stone vor Jennifer Lawrence

"Forbes"-Liste 2017: Das sind die zehn bestbezahlten Schauspielerinnen

Oscar-Preisträgerin Emma Stone (28) ist laut "Forbes"-Magazin die bestbezahlte Schauspielerin der Welt. Der "La La Land"-Star habe in den vergangenen zwölf Monaten rund 26 Millionen Dollar (etwa 22 Millionen Euro) verdient.

Auf dem zweiten Platz landete den "Forbes"-Recherchen zufolge US-Schauspielerin Jennifer Aniston mit 25,5 Millionen Dollar vor ihrer Kollegin Jennifer Lawrence (24 Millionen Dollar). Lawrence hatte die Liste zuvor zwei Jahre hintereinander angeführt.

Unter die Top Five schafften es außerdem Melissa McCarthy mit rund 18 Millionen Dollar sowie Mila Kunis mit insgesamt etwa 15,5 Millionen Dollar.

  • "Forbes"-Ranking : Das sind die Topverdiener unter den Promis
  • Forbes-Liste : Ronaldo verdient am meisten — Vettel auf Platz 14

Die Zahlen für den Zeitraum zwischen Juni 2016 und Juni 2017 basieren laut "Forbes" auf Kinokasseneinnahmen, Branchen-Schätzungen sowie Interviews mit Agenten, Managern und Rechtsanwälten. Die Beträge beinhalten unter anderem Filmgagen und Einkünfte aus Werbeverträgen.

(mro)